Wir sind Daria und Stephan, und wir möchten     dich vom Spaß am Gärtnern überzeugen!   


Gärtnern kann so einfach sein:

 

Wir ackern, pflanzen und säen für dich, du pflegst, erntest und genießt.

Von Mai bis November liefert dir deine Gartenparzelle Gemüse, regional und feldfrisch.

 

Inklusive: Wellness für die Seele!

 

Du spürst die weiche, feuchte Erde in deinen Händen, hörst die Vögel zwitschern und beobachtest, wie die Bienen, die Blüten in deinem Garten besuchen......

 

Und wenn du nach dem entspannten Ausflug von deiner Gemüseparzelle nach Hause zurückkehrst und feststellst, das die gute Ackererde schwarze Ränder unter deine Fingernägel gezaubert hat:

Einfach die Haare waschen und intensiv einschäumen, dann sind auch deine Fingernägel wieder sauber.

 

Nur durch das Tor der Sinne zieht die Welt in das Gemüt der Menschen ein. 

  (Maria Montessori)

Als wir vor fast 15 Jahren unseren landwirtschaftlichen Betrieb übernahmen, gab es im Garten hinter dem Haus einen schönen Gemüsegarten. Wir waren allerdings so mit Arbeit, Haushalt und Kindererziehung beschäftigt, dass die Gartenarbeit immer wieder zu kurz kam. Es war mühsam den Boden zu bearbeiten, immer alle Utensilien und das Pflanzgut parat zu haben, aber vor allem machte es wenig Freude, allein zu arbeiten ohne sich mit  Gleichgesinnten austauschen zu können.

So wurde aus dem Gemüsegarten ein Kinder-Spiel-Garten, in dem immer jede Menge los war. Natürlich wurden im Sommer Tomaten gepflanzt, die Kerne aus den Sonnenblumen gepult und die Johannisbeeren direkt vom Strauch gegessen. Immer öfter bedauerten wir, den Gemüsegarten aufgegeben zu haben. Vor zwei Jahren wurde aus dem Spiel-Garten ein Hühnergarten und wir freuten uns täglich über frische Eier. Wir legten auch wieder ein kleines Kräuterbeet an und planten neu:

 

         Aber diesmal sollte es anders werden!

 

Wir hatten schon des Öfteren von der Gemüse-Selbst-Ernte gehört, die ihren Ursprung in Österreich hat. Die Idee ließ uns nicht mehr los. Wir wollten nicht mehr alleine gärtnern, sondern die Leute, die unsere Feldfrüchte kaufen, auch persönlich kennenlernen.

Heute ist es nun soweit: Unsere Idee vom Vorstadtgemüse wird in die Tat umgesetzt. Wir freuen uns sehr darüber und hoffen, auch dich von dieser Idee begeistern zu können.